Streamer verkauft “nutzloses” Modern Warfare zum Wucherpreis – News



Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus:
Nix verpassen, GameStar abonnieren:

Wir bringen euch von Montag bis Freitag spannende News rund um PC-Spiele und Konsolen-Games. Mehr Meldungen gibt es auch jeden Tag auf GameStar.de und GamePro.de.

News-Themen am 22.10.2019

– Modern Warfare: Streamer verkauft Spiel vorab für Wucherpreis

– Batman: Arkham Legacy – Gerücht: Insider verrät Namen

– Star Citizen: Mark Hamill freut sich auf »Squadron 54«

– Steam: Remote Play Together geht in die Beta

– Xbox Scarlet: Alle Xbox-One-Controller sind kompatibel

– Die Sims 4 Discover University aufgetaucht

Michi auf Twitter:

GameStar auf Facebook:
GameStar bei Twitter:

source: https://fumceunice.org

Xem thêm các bài viết về Giải Trí: https://fumceunice.org/category/giai-tri/

29 thoughts on “Streamer verkauft “nutzloses” Modern Warfare zum Wucherpreis – News

  1. War schon lange überfällig, Controller der letzten Generation für die neuen Konsolen weiterhin zu verwenden. Stark von Microsoft hier den ersten Schritt zu machen!!! Finds geil. Auch der Umwelt zuliebe! Weiter so!

  2. Ihr meckert alle über die dummen Leute die MW von dem Typen für 250$ kaufen.
    Die einzigen welche hier richtig gearscht sind sind die traurigen Leute die Geld in Star Citizen gesteckt haben.

  3. Und ich habe gehofft, das es Game Star wenigstens verstanden hat, warum die Entwicklung von Star Citizen so lange dauert.🤦‍♂️

  4. Das Steamfeature klingt mega gut,wäre auch nice wenn mann ein online spiel zu zweit auf einem Screen spielen könnte,es gibt zu wenige couch games heut zu tage.

  5. Dieses Star Citizen kommt doch niemals raus, das ist doch lächerlich. Zum Glück hab ich da kein Geld reingesteckt.

  6. Mal ne Frage zu Remote Play Together
    Wenn ich zb das Spiel Sacred 2 mit anderen zocken möchte wo es keiner Server mehr gibt würde das dann auch klappen oder verstehe ich das komplett falsch?

  7. Hallöle und Moin Moin. Ich möchte euch jetzt einfach mal loben und virtuell knuddeln. Eure News schaue ich mittlerweile jeden Tag und gehören zu meinem Lebensalltag dazu, wie die Tagesschau, Heute und Nachrichten aus dem Netz. Die News sind wunderbar professionell und lassen doch nicht ein gewisses Augenzwinkern vermissen. Man sieht die Liebe an der Arbeit. Da bleibt mir nur, Danke zu sagen und natürlich ein beherztes WEITER SO! 🙂 …

  8. Früher wurden Spiele schon unter der Hand einige Tage vor dem Release verkauft. Man konnte aber nicht zocken, weil die Server offline waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *